Hochsommer?

Nebel400Hallo Leute,

die Woche begann ja ganz ordentlich was das Wetter anging. Über den Montag hatte ich ja schon berichtet. Dienstagmorgen dann war es absolut nicht möglich mit dem Rad nach Losheim zu fahren. Ein regelrechter Starkregen prasselte danieder. Da hätten wohl das Wasser schon nach 100 Metern in den Schuhen gestanden. Also hat mich Annette zur Arbeit gefahren. Am Mittwoch dann wurde das Rennrad mitgenommen. Wegen dem Matsch im Wald hatte ich keine Lust mit dem MTB. Mittwochabend dann ging es über Limbach nachhause. Irgendwie ist mir auf der Fahrt aufgefallen, wie viele Autos dicht an mir vorbei Fahren. Der Gesetzgeber verlangt beim Überholen eines Radfahrers mindestens 1,50m. Warum werden Autos alle zwei Jahre auf Ihre Fahrtauglichkeit geprüft und die Fahrer nach dem Führerscheinerwerb nie mehr. Donnerstag und Freitag ging es dann wieder mit dem MTB weiter. Am Donnerstagmorgen wurde ich mit einem tollen Naturschauspiel belohnt. Am Golfplatz Richtung Nunkirchen war der Wald an den Hängen in tiefen Nebel gehüllt. Fantastisch!

Grüße Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.