Archive Kategorie

Mondsee Urlaubs-Tagebuch

Hallo Leute, nun ist mein schöner Kurzurlaub am Mondsee wieder Geschichte. Habe aber noch einen Bericht für euch Alle parat. Sollte eigentlich schon am letzten Samstag erscheinen. Aber technische Probleme haben es vermasselt. Aber nun zum Bericht vom letzten Samstag. Nach dem Frühstück am Samstagmorgen stand eine schöne Runde mit dem Rennrad auf dem Plan. Uli und Alexandra hatten extra noch einen starken Fahrer für den Windschatten organisiert. Werner, ein drahtiger Österreicher welcher schon einige Radrennen in der Ultra Distanz

Livestyle Rennrad …

Hallo Leute, gestern am Karfreitag ist mir das Thema des heutigen Beitrags so durch den Kopf geschwirrt. Ja so ist das, ich fahre mit dem Rennrad oder mit dem Crosser durch die Landschaft und mir gehen mal so einfach Gedanken durch den Kopf. Mal denke ich auch mal gar nichts und spüre einfach nur meinen Körper wie er in Einklang mit dem Rad arbeitet. Und immer dabei, lasse ich die Natureindrücke auf mich wirken. Aber was hat das mit Livestyle zu tun?

Mit schmalen Reifen unterwegs …

Hallo Leute, so langsam kommt die Straßensaison wieder ins Rollen. Heute und letzten Sonntag hatte Petrus ein einsehen und bescherte uns mal keinen Regen. Heute am Sonntag hat er sich regelrecht übertroffen. Als heute der Wecker rappelte sah ich aus dem Fenster. Trocken aber alles grau. Nach dem Frühstück dann belohnte Petrus mich mit einem strahlend blauen Himmel. Die Luft war richtig klar. Und ich war nicht zu spät an. So konnte ich ganz entspannt nach Körprich zum Treff rollen.

Der Wind: Freund und Gegner

Hallo Leute, der November hat uns nun den Herbst endgültig mit all seinen Facetten gebracht. Wind, Regen, Sonne und goldenes Laub. Die letzten 3 Wochen konnte ich aus beruflichen Gründen und auch aus Mangel an Motivation nicht regelmäßig Rad fahren. Letzten Sonntag hatte ich mal keine Lust, Herbstdepressionen scheinbar. Die Woche war ich dienstlich in München unterwegs. Die Woche davor mit dem Rad zur Arbeit? Fehlanzeige: Herbstdepressionen. Aber heute Morgen schreiten meine Beine förmlich nach Bewegung. Ganz ehrlich, leicht ist es mir

Sonntags im Krankenlager …

Hallo Leute, Anfang des Jahres hatten mich ja zwei Infekte geplagt und ich musste Antibiotika nehmen. Trainingspause! Dann war es ja glücklicherweise überstanden und alles wieder gut. Na ja so richtig nicht. Es war immer noch ein wenig was da. Aber es ging. Also besser mal nix sagen, sonst droht wieder Trainingspause. Allerdings in den letzten Wochen ließ es mir keine Ruhe. Ich habe es dann Annette erzählt. Die war ja fast außer sich… „Ich mach mir jetzt doch Sorgen“

Radsport ist nur geil …

Hallo Leute, ich frage mich immer wieder, wie soll ich für euch beschreiben, wie geil es ist Rennrad zu fahren? Ich versuche es mal heute mit diesem neuen Blog Beitrag. Vielleicht klappt es ja. Jeden Sonntag mit den Kollegen Jeden Sonntag am Treff, auf den ich mich die ganze Woche schon freue, stehen die Kollegen mit ihren sauber geputzten Rädern. Es sind echt Radsportler, Ex Rennfahrer darunter. Woran erkennt man das? An den geputzten Rädern, an der passenden Trikot Hosen

Rückblick auf 3 Wochen …

Hallo Leute, die Wettersituation hat sich im April leider immer noch nicht wirklich gebessert. Tageweise war es trocken. Die meiste Zeit aber Regen. Trotzdem konnte ich ein regelmäßiges Training einhalten. Nun zum Rückblick auf die letzten Wochen. Urlaub in der Osterwoche und Besuch aus Österreich Ab Karfreitag hat mein erster Urlaub für dieses Jahr begonnen. Habe mir vorgenommen in dieser Woche viel Rad zu fahren. Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag war ich mit dem Crosser unterwegs. Bis auf den Ostermontag waren

Der Anfang ist gemacht …

  Hallo Leute, unglaublich aber seit Ende Dezember war kein regelmäßiges Radfahren für mich möglich. Zwei Infekte nacheinander und in den letzten Wochen eine hartnäckige Erkältung. Wohl alles Folgen des rapiden Gewichtsverlustes meinerseits. Mein Wohlbefinden hat dadurch erheblich gelitten. Kann ich nicht Radfahren, fühle ich mich nicht wohl. 😉 Ein Übriges hat die unstete Wetterlage mit Dauerregen dazu beigetragen, dass ich mich nicht recht motivieren konnte. Allerdings als ich mein neues Crossrad abholte, kam die Motivation zurück und ich absolvierte sogar zwei Fahrten im

Einsam mit dem Rennrad am Sonntag …

Hallo Leute, heute Morgen war mal wieder so ein Morgen wo ich mir sehr unschlüssig war ob ich Radfahren solle. Der Himmel grau, die Motivation ganz unten und die Temperaturen auch nicht gerade angenehm. Also wieder ins Bett? Kurz entschlossen verkrümelte ich mich wieder unter die Bettdecke. Im Kopf ging es immer rund. Soll ich, soll ich nicht? Plötzlich lachte die Sonne durch die Schlitze des Rollos. „Die Sonne scheint“?, dachte ich. Nun aber aus dem Bett. Ein sonniger Herbsttag sollte

11. Sprinterpreis des RV Falke Lebach

Hallo Leute, am Samstag dem 11. Juli war ich mal wieder für den Radsportverein Falke Lebach als Foto Journalist unterwegs. Es galt, beim diesjährigen Sprinterpreis die sportlichen Momente fotografisch festzuhalten. Gegen 12.00 Uhr mittags bin ich in Falscheid eingetroffen. Im Rucksack die ganze Fotoausrüstung und es war heiß. 😉 Gegen 12.30 Uhr gingen die ersten Rennen los. Als erstes starteten die Senioren 2,3 und 4 sowie parallel die Junioren U19. Das Wetter war fast perfekt für die Rennen. Vielleicht etwas zu

« Ältere Einträge