Archive Kategorie

Stress und Radfahren

Hallo Leute, letzte Woche war ich mal wieder mit dem Rad zur Arbeit gependelt. Genauer mit meinem Centurion Crosser. Das Wetter versprach ja beste Bedingungen. Also wurden diese genutzt. Was hat Stress mit Radfahren zu tun? Bei der Überschrift könnte man meinen, Radfahren kann Stress verursachen?! Ja das kann wirklich passieren. Wenn der Freizeit Sportler sich zu hohe sportliche Ziele setzt und diese neben seinem Alltag erreichen will. Aber das ist ganz bestimmt nicht mein Ansinnen. Hatte bestimmt schon erwähnt,

Saarland Graffiti und der Frühling …

Hallo Leute, habe nochmal einiges zu erzählen. Seit Samstag vor 8 Tagen war ich sehr fleißig was das Radfahren angeht. Nicht falsch verstehen. Ich bin immer fleißig, auch wenn ich mal nicht Rad fahre. Jedenfalls konnte ich wieder viele schöne Eindrücke gewinnen, welche ich in Fotos festgehalten habe aber auch in meinen Gedanken. Und nun teile ich dieses mit euch allen. Samstag und Sonntag vor 8 Tagen Samstags vor 8 Tagen war bestes Wetter zum Radfahren. Also nachmittags in den

Wie ticken Radsportler?

Hallo Leute, heute versuch ich euch “mal wieder” die Radsportler etwas näher zu bringen. Also es ist nicht nur so, dass diese mit ihren Rennrädern auf der Straße die Autofahrer massiv behindern und diese in ihrem gewohnten Fahrfluss gefährden. 😉 Nein, es ist eine ganz besondere Spezies Mensch. Welcher normal denkende Mensch kauft sich ein Rennrad für tausende Euro und fährt bei Regen und auch bei Eiseskälte einsam oder mit Gleichgesinnten mehr als 100 Kilometer. Oder kommt auf die Idee

Das “Überall” Rennrad …

Hallo Leute, zur Zeit ist es noch etwas mau mit dem Radfahren. Aber das wird, da bin ich mir sicher. Die letzten zwei Sonntage war ich unterwegs. Einmal mit dem Rennrad im Regen und einmal mit dem Crosser im Regen. Donnerstag vor 8 Tagen nutzte ich den freien Nachmittag und fuhr so durch die Landschaft. Es war nicht viel, aber es war sehr schön und hat wieder richtig Spaß gemacht. Aber der Reihe nach … Sonntags mit dem Rennrad verspätet Sonntag

Rundertritt 2016, ein Rückblick in Bildern

Hallo Leute, das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Für mich als Jahresfazit sei festgestellt, dass ich mit meiner Jahresleistung an Kilometern mit dem Rad nicht ganz zufrieden bin. Fast genau 5.000 Km bin ich mit dem Rad unterwegs gewesen. Entweder auf die Arbeit oder Sonntags mit den Kollegen. Oder auch mal alleine nur so zum Spaß. Die magere Kilometerleistung ist aber nicht durch Faulheit entstanden, nein. 😉 Das Wetter war am Anfang des Jahres sehr schlecht. Kälte und

Radfahren ist Therapie …

Hallo Leute, was soll ich sagen, die letzten zwei, drei Wochen war es bitter kalt. Morgens ist es lange dunkel und am späten Nachmittag wird es wieder dunkel. Motivationsprobleme Für Radsportler eben eine dunkle Zeit. Bei mir schlich sich so eine chronische Unlust zum Radfahren ein. Sonntags rappelte der Wecker ich schaute aus dem Fenster. Nass, kalt und nebelig. Meine beiden Labradore räkelten sich in ihren Bettchen und schnarchten vor sich hin. Also legte ich mich auch wieder schön ins

Gedanken und Impressionen vom Sommer 2016

Hallo Leute, heute Morgen als ich aufgestanden bin, war ich ja eigentlich sehr motiviert zum Radfahren. Eigentlich! Noch schlimmer ist es ja Samstagabends. Motiviert bis unter die Haarspitzen. Und natürlich die Hoffnung, dass der Wettergott einem hold ist. Was ist nun mit der Motivation? Also nochmal, als ich heute Morgen aufgestanden bin und aus dem Fenster schaute, war die Motivation gerade völlig im Eimer. Ich schaute Richtung Hoxberg. Den wollte ich ab 9.00 Uhr zuerst knacken. In neuer Rekordzeit? Ich

Im hohen Norden …

  Hallo Leute, mein erster Urlaub seit fast 10 Jahren. Warum dies? Nein, es lag nicht daran, dass ich keine Zeit für Urlaub hatte, weil ich immer Rad fahren musste. Immer war was zu tun. Am Haus, im Garten. Mein Ziel war es einfach den Urlaub zu nutzen, um unser schönes Heim fertig zu bekommen. Dem Ziel, Haus und Heim zu verschönern, bin ich auch schon sehr nahe gekommen. Also mit der Fertigstellung. Aber wie es so ist, hat man ein Haus,

Ist Radsport gefährlich?

Ist Radsport gefährlich? Hallo Leute, heute stelle ich mir die Frage ob Radsport oder Radfahren gefährlich ist? Wie komme ich auf diese Frage? Ganz einfach, ich verfolge als Radsportfan ja die Profirennen. Und in letzter Zeit häufen sich Unfälle bei Rennen, wo Begleitfahrzeuge mit Rennfahrern kollidiert sind. Teilweise verliefen diese Unfälle glimpflich ab. Leider ist in diesem Jahr ein Rennfahrer nach so einem Unfall an den Folgen verstorben. Das ist sehr schlimm. Man wird nun nach Maßnahmen suchen, diese Unfälle

« Ältere Einträge Neuere Einträge »