Frühlingsboten 2020 …

Hallo Alle zusammen,

am letzten Sonntag haben wir uns mal mit besonderer Freude auf unsere Räder geschwungen. Irgendwie war es anders als sonst. Dünne Handschuhe und keine Mütze. Und der Himmel zeigte eine blaue Farbe mit einem strahlenden Licht. Man konnte ihn bemerken, noch etwas in der Ferne, aber schon recht deutlich. Der Frühling kündigte sich an. Es waren auch zweistellige Temperaturen. Der Wind blies zwar etwas heftig konnte uns aber keineswegs abhalten oder die Freude trüben.

Der Plan war mal wieder nach Saarlouis zu fahren. Als Einstiegsrunde sehr willkommen, da dort bei solchen Bedingungen Sonntags immer was los ist. Das motiviert zusätzlich. Die Cafes haben geöffnet und wir hatten auf der Fahrt schon den Espresso im Plan. In Saarlouis angekommen gab es einen keinen Abstecher durch den Stadtgarten Richtung Vauban Insel und den Festungsanlagen.

Am großen Markt war ein Trödelmarkt. Ich bemerkte im Spaß beim Anfahren dort zu Petra: “Vielleicht finde ich hier ein paar alte Rennräder?”. Kaum um die Ecke gebogen fand ich auch schon zwei Schmuckstücke. Sofort angehalten, gestaunt und Fotos gemacht. Der Anbieter, ein Franzose sprach mich sofort an. Wir fachsimpelten über alte Zeiten im Radsport und die alte Technik an den Rennern. Der Kreis der Experten vergrößerte sich schnell auf 5 Experten. Petra sah sich die Runde der Experten schmunzelnd an. Noch ein paar Fotos gemacht und weiter.

Petra und ich steuerten zielstrebig auf ein nettes Cafe in der Saarlouier Altstadt zu. Räder sauber abgestellt, Helm und Brille ab und Platz genommen. Auf den Kuchen zum Espresso haben wir mal verzichtet. Sehr ungern. Passte aber in dem Moment nicht zu unserem sportlichen Auftreten.

Der Kreislauf war nach dem Espresso bereit für die Rückfahrt nachhause Richtung Hüttersdorf. Diesmal mit Rückenwind. Insgesamt war der Sonntag ein perfekter Einstieg in die neue Rad Saison mit Petra.

Grüße Hans


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.