Morgens ist es bitter kalt …

Auf dm Weg zur Arbeit.

Auf dm Weg zur Arbeit.

Hallo Leute,

diese Woche bin ich mal wieder ab Dienstag mit dem Rad zur Arbeit unterwegs. Am Dienstagabend mit dem Rennrad waren schon Armlinge nötig um nicht auszukühlen. Morgens dann mit dem MTB waren sogar Handschuhe, Mütze unterm Helm sowie Armlinge und Beinlinge nötig. Temperaturen zwischen 6 und 8 Grad im August. Man könnte den Eindruck bekommen, der Kalender ist durcheinander und der November ist an die Stelle vom August gerutscht. Am Mittwochabend habe ich mit Claus die MTB Strecke in Landsweiler zum 12 Stunden Rennen inspiziert. Alles beim Alten. Das ist gut so. Leider habe ich dabei bemerkt, dass ich wohl die letzten 2 Wochen etwas zuviel gefahren bin. Die Beine schmerzten und wollten nicht so recht. Nun muss ich den Freitag wohl ausfallen lassen und hoffen, dass sich die Beinchen wieder erholen. Das Wetter soll November typisch kalt sein begleitet von Regenschauer tagsüber. Ich freue mich schon riesig. Mal sehen was das wird.

Grüße Hans

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.