Tag der deutschen Einheit …

Alles im Blick

Alles im Blick

Hallo Leute,

gestern Abend war die Vorfreude groß auf die heutige Tour mit den Kollegen. Die Wetter Prognosen waren hervorragend. Sonne und warme Temperaturen. Am Abend davor wurde dann noch eine gute Portion Nudeln verdrückt um die Energiespeicher zu füllen. Per SMS noch kurz mit Christian für 9.00 Uhr zur Hoxberg Vorrunde verabredet. Heute morgen dann endlich war Chris pünktlich bei mir und wir starteten über den Hoxberg nach Saarlouis. Für uns sehr erfreulich, die Straße zwischen dem Tierpark Saarwellingen und der Ortschaft Hoxberg wurde mit neuem Asphalt versehen. Die ganze Zeit vorher musste man diese Passage sehr konzentriert fahren um keinen Defekt oder Sturz zu provozieren.
Gegen 10.00 Uhr dann waren wir am Treff in Körprich. Heute war der Resch Clan vollzählig vertreten. Klaus und sein Sohn Torsten. Beide sehr gute Amateur Rennfahrer ihrer Generation.
Am Tag der deutschen Einheit bildeten wir wieder mal als Gruppe ebenfalls eine Einheit. Von der Anzahl waren wir 7 Fahrer. Die erwähnten Reschs, Christian, Peter, Joachim und ein Neuling. Den Namen muss ich wohl nachreichen. Glaubt mir, es hat wieder einen riesen Spaß gemacht. Jeder hat wieder seinen Teil zum Tempo beigetragen. Und dann die Sprüche: “Habt ihr für 12.00 Uhr einen Tisch reserviert”, meinte Torsten zum Tempo. Peter war mal wieder am “Drücken” als alle meinten: “Peter, das geht aber sonst schneller bei dir”. Ein Grinsen von Peter und weiter. Alle Mann haben dicke Backen und sind am Pedalieren was das Zeug hält. Einfach (sorry) Geil!

Grüße Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.